Meta





 

Bakersfield Seqouia Nationalpark

Hallo ihr lieben,

 

ich bin zwar schon in San Francisco aber ich möchte euch noch von Bakersfield erzählen. In Bakersfield hatte ich ein Hotelzimmer ganz für mich alleine . Das war ein Wohltat habe erstmal TV geschaut geschlafen und bin bei lauter Musik durchs Zimmer getanzt. Tat echt gut mal nicht auf andere achten zu müssen . Den 2. Tag war ich dann in Seqouia Nationalpark. Da hinzukommen hat doch länger gedauert als gedacht aber ich habs geschafft. Die Bäume sind riesig aber General sherman habe ich mir größer und dicker vorgestellt aber er ist ja nur wenn man das Volumen betrachtet der größte Baum nicht was die Größe oder den Umfang angeht bin dann im Park ein wenig rumgewandert und hab „such die Hannah hinter riesigen Bäumen Bilder“ gemacht War echt lustig Auf der Rückfahrt musste ich mich ein wenig über die Ammis aufregen die können nicht Autofahren. Ja man musste durch Serpentinen fahren aber das muss man nicht mit 5 mph und dann wissen die auch nicht wie man diese Überholbuchten nutzt. Die werden erst benutzt wenn man denen auf der Stoßstange hockt tztztz.

 

So das wars schon aus Bakersfield.

 

Bis Bald

Hannah

23.6.15 04:40

Letzte Einträge: Hawaii 2.0, Flagstaff im Herzen der USA, Las Vegas, San Francisco, San Francisco 2.0

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen